Willkommen auf
FETISH PUB CRAWL Stuttgart

Wir machen Fetisch sichtbar.

Rückblick 2020

Wir sagen Danke

Auch die 14. Tour am 10.10.2020 hat uns allen wieder allen viel Spaß gemacht, trotz der schwierigen Corona Zeit, konnten wir sie gut durchführen und alle haben sich an die Regeln gehalten. 

Das war für dieses Jahr die letzte Tour. 

 
Weiterhin beobachten wir aufmerksam, wie sich die Corona Lage in den nächsten Wochen entwickelt und hoffen auf 2021, dass sich bis dahin die Lage wieder entspannt.


Für 2021 stehen die Termine auch schon fest. In kürze liegen die aktuellen Flyer für 2021 aus. Jenachdem wie sich die Lage entwickelt und das Maitreffen des LC Stuttgart e.V. im Mai stattfinden kann, werden wir hier auch noch einen Pub Crawl stattfinden lassen. Wir werden euch darüber auf dem laufenden halten. 


Zudem kam die Idee auf, ein Event extra für Rubberkerle zu organisieren. Dabei würde es sich um eine „ONLY RUBBER“ Veranstaltung handeln. Auch keine Kombination mit anderen Fetische. So in der Art wie der RubClub (wer sich noch an dem Verein erinnert) vor langer Zeit veranstaltete. Wir halten euch auch hier auf den laufenden und informieren euch rechtzeitig wenn es Neuigkeiten gibt.


Habt eine schön Zeit, passt auf euch auf und bleibt Gesund. 

Euer Orga-Team 

Rubber Social Stuttgart 

Mit unserem erfolgreichen FetishPubCrawl Tour haben wir unsere Community in Stuttgart gut bereichert. Auch wenn wir durch Corona eine schwierige Zeit haben, konnten wir mit kleinen Gruppen schöne Touren durchführen.

Nach der letzten Oktober Tour, entstand noch eine Idee, ein Event für Rubberkerle zu entwickeln. Das hat jetzt erstmal den Namen „Rubber Social Stuttgart“ und wird auch vom FetishPubCrawl organisiert.

Starten möchten wir 2021 und abwechselnd zum FetishPubCrawl durchführen. Wie das genau aus sieht, ob es ein Stammtisch, Pub Crawl oder Premium Rubber Party sein wird, können wir zum heutigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Kann auch aus Kombination von mehreren Teilen sein.

Auf jeden Fall soll hier unser Rubberfetisch im Vordergrund stehen und exklusiv für Rubberkerle, Rubbrgimbs, Rubberdogs usw. sein.

D. h. 100% Rubbergear oder mindestens einen Shorty muß man(n) tragen. Eine Kombination mit Sportswear oder Leder usw. ist hier nicht erlaubt. Genausowenig wie kurze Rubberhose mit Harness oder gar nur ein Rubberjocks. Das ist hier auch nicht erlaubt. 

Wir wollen an die vergangenen Zeiten vom RubClub anknüpfen, wo der Rubberfetisch im Vordergrund stand. Wir halten euch über die bekannten Kanäle auf den laufenden und / oder tritt auf PlanetRomeo in unsere Gruppe „RubberSocialStuttgart“ bei.

PR Gruppe

Wir machen unsere 15. Tour am 30.01.2021 !!

Die Anmeldung für die 15. Tour ist erst Januar 2021 freigeschaltet. 


Für unsere Tour können wir eine Gruppe von 20 Personen sein, daher ist eine Anmeldung verpflichtend.

Tour Daten

Treffpunkt ist TOM’S BAR, Pfarrstraße 13, 70182 Stuttgart

Datum: 30.01.2021
ab 20.00 Uhr

Tour Anmeldung
FetishPubCrawl 11.07.2020

Wir sagen Danke für die 12. Tour.

Das Team hinter FetishPubCrawl

Ohne Personen im Hintergrund funktioniert das ganze nicht.

Organisation ist alles

Wir touren mit euch durch Stuttgarter Szenebars und organisieren mehrere Touren im Jahr. Zusammen mit euch zeigen wir unseren Fetisch, denn wir können Fetisch immer tragen, nicht nur zum Spielen.

Bei Fragen, kannst du uns direkt via Telegram kontaktieren oder komm in unsere Telegram-Gruppe (Link weiter unten).

Markus
Marco

Zeig Dein Fetisch!

Du bist ein Fetish-Kerl? Möchtest dein Gear auch gerne offen tragen? Dann bist du bei uns genau richtig.

Wir sind eine Gruppe von Freunden, die in der Stuttgarter Gay-Community den Fetish Pub Crawl organisieren. In privater Atmosphäre ziehen wir gemeinsam durch die Stuttgarter Szene-Bars. Es sind alle Straßentauglichen Fetish-Outfits willkommen. Verzichten wollen wir auf Masken (ausgenommen Pupplay) und zu viel nackte haut.

Grundsätzlich nicht kommerziell, keine Gebühren, keine Eintrittsentgelte. Jeder Teilnehmer zahlt seine jeweilige Zeche – nicht mehr, nicht weniger. Wir machen mit euch, unseren Fetisch sichtbar.

Unser Ziel ist es, dass auch der Fetisch alltagstauglich sein kann und wir zeigen es. Wir tragen den Fetisch nicht nur zum Spielen daheim oder in einem Darkroom. Fetisch kann man auch privat im Alltag einbinden und tragen und wir zeigen, dass es auch nichts schmuddeliges daran ist, wie viele vielleicht auch denken. Egal ob Leder oder Rubber. Fetisch zu tragen kann eine Bereicherung im Leben sein.
Wir müssen uns nicht verstecken.

Welche Outfits darf ich bei der Tour tragen?

Rubber, Neopren, Leder, Skin, Uniform (ohne jegliche Abzeichen), Worker, Sportswear und auch gerne kombiniert.

Möglichst wenig Haut zeigen.

Puppy’s dürfen ihre Hundemasken tragen; aber alle andere Masken, welche mit Pupplay nichts zu tun hat, geht nicht (zu mindest nicht  während dem Location-Wechsel).

Unsere weitere Kommunikationstools:

Wer den Telegram Messenger App verwendet, kann unseren News/Info Channel und/oder Group Chat gerne beitreten:

   

Auf PlanetRomeo haben wir unsere Gruppe „FetishPubCrawl_S“ und neu auch „RubberSocialStuttgart“. Beide Gruppen sollten über die Gruppensuche auffindbar sein.

Wir sagen

DANKE

an unseren zahlreich in FetishGear gekleideten Gäste. Sie machen jede Tour einzigartig und glänzen in ihren tollen Fetishoutfits. Ihr seit einfach super.

Vielen Dank gehten auch an den Teams der Locations (auch unter anderem an Monroes, Rubens, KingsClub, Eagle, K29 – Zieglereller, Club 2B, welche auch unsere Zwischen/Endlocation sind), in den wir immer herzlich willkommen sind sowie unsere lokalen Fetischvereine. 

Fetischvereine in Stuttgart

Wir werden durch unsere lokalen Vereine unterstützt.

LC Stuttgart e.V.

www.lc-stuttgart.de

GayZone Stuttgart e.V.

www.gayzone-stuttgart.de

Club 2B Stuttgart (GAY) e.V.

www.club2b-stuttgart.de

BENSWILD

Unsere Standflagge, welches bei der Tour aufgestellt wird, wurde von benswild.com gesponsert. Vielen Dank.

benswild.com